Ein garantiertes Einkommen für die Unverzichtbaren

Ich habe während der Pandemie viel Musik gehört und versucht, unsere Welt zu verstehen. Eine globale Pandemie, wütende Brände, Wählerunterdrückung, eine Abberufung und Flüchtlingskrisen sind nur einige der Dinge, die im Vordergrund stehen.

Es gibt ein Lied namens „Sueño con Serpientes“ – des kubanischen Musikers und Dichters Silvio Rodríguez –, der kraftvolle Metaphern verwendet, von denen ich denke, dass sie zu dem sprechen, was wir heute durchmachen.

Silvio schrieb dieses Lied 1975 aus einem Albtraum, in dem er mit einer Hydra-ähnlichen Tendenz gegen durchscheinende Schlangen kämpft. Jedes Mal, wenn er eine Schlange tötet, erscheint eine andere größere.

Klingt bekannt? Ich spiele das Lied inmitten eines weiteren COVID-19-Anstiegs erneut ab. Vor Monaten haben wir das Virus bekämpft, bis die Delta-Variante auftauchte. Das Licht am Ende des Tunnels war in Sichtweite! Jetzt sind wir wieder mittendrin in der Pandemie. Aber alle Hoffnung ist nicht verloren, denn Silvio besiegt, wie das Lied sagt, die größere Schlange, als er verkündet un verso, una verdad.

Ich kenne. Es ist beruhigend zu denken, dass allein die Verkündigung der Wahrheit die mächtigsten Schlangen besiegen kann, oder gegen welche Monster oder Pandemien wir auch immer kämpfen. Es stellt sich heraus, dass die Wahrheit notwendig ist, um unsere Überzeugung zu stärken, aber es braucht viel mehr, um ein Held zu sein. Silvio deutet an, was das ist, indem er dieses Bertolt-Brecht-Gedicht zu Beginn des Liedes rezitiert:

„Es gibt Leute, die für einen Tag kämpfen, und sie sind gut.
Es gibt andere, die ein Jahr lang kämpfen, und sie sind besser.
Es gibt diejenigen, die viele Jahre kämpfen, und sie sind noch besser.
Aber es gibt diejenigen, die ihr ganzes Leben lang kämpfen: Das sind die Unentbehrlichen.“

Der Sieg ist nicht sicher, wenn man nur eine Schlacht gewinnt. Es braucht im Laufe der Zeit echte Arbeit, um ein echter Held zu sein – und macht diejenigen, die Tag für Tag, über Jahre und ihr ganzes Leben kämpfen, unentbehrlich, wie das Gedicht sagt. 

In unserer heutigen Welt halte ich wesentliche Arbeiter für die unverzichtbaren, die wahren Helden.

Denk darüber nach. Noch bevor die COVID-19-Impfstoffe weit verbreitet waren, erschienen wichtige Arbeiter auf landwirtschaftlichen Feldern, in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben und in Restaurants, wenn wir sie am dringendsten brauchten. Sie kamen zur Arbeit und riskierten ihr Leben, um unsere Gesellschaft am Laufen zu halten. Ohne eingewanderte Arbeitskräfte wäre unsere Lebensmittelversorgungskette zusammengebrochen, was unsägliche Panik und Schaden in der Gesellschaft verursacht hätte. 

Das kann man nicht von allen sagen. Unsere Bundesregierung ist nicht für Einwandererfamilien erschienen, sondern ignorierte ihre Kämpfe, da Familien Einkommen verloren, Ersparnisse aufgebraucht und Schulden angehäuft haben. Sie schlossen Einwandererfamilien davon aus, Erleichterungen zu erhalten, die ihnen hätten helfen können, mit Rechnungen auf dem Laufenden zu bleiben und Miete zu zahlen, um unterzukommen. 

Als unsere Nachbarn die Ungerechtigkeit sahen, Einwandererfamilien von der Hilfeleistung auszuschließen, traten sie zu Hilfe.

MAF sammelte $55M, um über 63.000 Zuschüsse bereitzustellen, um undokumentierten Familien, Arbeitern und Studenten zu helfen, grundlegende und unmittelbare Bedürfnisse zu decken. Aber als wir unser Soforthilfeprogramm abwickeln, wissen wir, dass es eindeutig nicht genug war. Die Not war immens und intensiv. COVID-19 zerstörte das finanzielle Leben von Familien, und es wird Jahre dauern, bis sie sich erholen. 

Wir sind bereit, mehr zu tun. Bei MAF bewegen wir uns von Soforthilfezuschüssen hin zur langfristigen Unterstützung von Familien mit Kindern, die jetzt vom erweiterten Kindersteuerabzug ausgeschlossen sind. Über eine Million Einwandererkinder ohne Sozialversicherungsnummer erhalten keine Unterstützung. Wir starten MAFs Fonds zur Wiederherstellung von Einwandererfamilien mit $25M Seed-Finanzierung, um Einwandererfamilien ein garantiertes Einkommen von bis zu zwei Jahren zu bieten. Die Teilnehmer erhalten direktes Bargeld, intensives Finanzcoaching, Selbstvertretungstraining und Zugang zu MAFs Angebot an Kreditaufbau und zinslosen Krediten, um ihr finanzielles Leben schneller wieder aufzubauen. 

Bei MAF bringen wir alles ein, was wir im Kampf gegen die Armut zu tragen haben, genauso wie es wichtige Arbeiter inmitten der globalen Pandemie getan haben.

Und wir wollen es besser machen. Wir planen zu bewerten, studieren und teilen was wir aus ihrer Recovery-Reise lernen, um politische Lösungen für sinnvolle Systemänderungen zu informieren und zu inspirieren. 

Wenn ich Silvios Musik höre, schätze ich die Tatsache, dass es, egal ob wir durchsichtige Schlangen töten, Feuer bekämpfen oder die Armut bekämpfen, echte Überzeugung und harte Arbeit ein Leben lang braucht, um einen Sieg zu sichern. 

Dies war für uns nie ein einmaliger Kampf, sondern der Kampf um unser Leben. Das ist unsere Wahrheit. 

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2021 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German