Aqui: Lending Circles mit Filipinos in L.A.


Aqui hat nicht aufgegeben. Sie rief Jose alle paar Monate an, um zu sehen, ob er schon bereit war. Jetzt bietet ihre Organisation PWC die gesamte Palette der sozialen Kreditprogramme der MAF an.

"Obwohl die Filipinos die größte asiatisch-amerikanische Bevölkerungsgruppe in Kalifornien sind, hat sich niemand sonst mit den Problemen der Niedriglohn-Pilipino-Arbeiter beschäftigt. Deshalb Pilipino Worker's Center gegründet wurde", sagt Aquilina Soriano-Versoza, die Geschäftsführerin des Pilipino Worker's Center.

Aqui geht jeden Morgen zur Arbeit, weil sie von Transformationen begeistert ist.

Sie liebt es, reserviert zu sehen Hausangestellte zu selbstbewussten Führungskräften und Fürsprechern werden. Sie bemerkte auch, wie hart sie daran arbeiten, ihre Finanzen zu verbessern. Sie sagt: "Wenn man in Kalifornien ein Einwanderer ist, kann man ein Bankkonto bekommen, aber ein Darlehen ist etwas, das man nicht machen kann. Man muss über informelle Netzwerke gehen, die nicht immer verlässlich sind." Ohne Familie und Freunde in der Nähe, die helfen können, sind die Hausangestellten in Schwierigkeiten, wenn eine Krise eintritt: "Unsere Mitglieder arbeiten als Live-in-Pflegekräfte und verdienen weniger als den Mindestlohn. Wenn ein Kunde stirbt, sind sie ohne Arbeit oder eine Bleibe und haben meist keine Ersparnisse."

Aqui erkannte, dass ihre Kunden ohne Zugang zu erschwinglichen Krediten nur eine unerwartete Ausgabe von einer finanziellen Krise entfernt waren, also rief sie Jose an, um eine Partnerschaft vorzuschlagen. Obwohl Jose interessiert war, konzentrierte sich Mission Asset Fund zu diesem Zeitpunkt auf die Expansion in der Bay Area. Aqui gab nicht auf. Sie rief Jose alle paar Monate an, um zu sehen, ob er schon bereit war.

Etwa ein Jahr später, als die Zeit reif war, schlossen sich die beiden Organisationen zusammen, um Lending Circles nach Los Angeles zu bringen. Mit der Hilfe des LA2050 Herausforderungwurde die Partnerschaft erweitert. PWC bietet seinen einkommensschwachen Kunden nun eine ganze Reihe von Sozialkreditprogrammen an: Lending Circles, Lending Circles for Citizenship, Lending Circles for Dreamers und Security Deposit Loans.

Ein neuer Ort zum Leben

Im Herbst 2013 feierte PWC die Eröffnung eines neuen preiswerte Wohnanlage in Los Angeles. Das Gebäude verfügt über 45 Wohneinheiten, so dass einkommensschwache Mieter je nach Einkommen und Familiengröße schon für $300 im Monat mieten können. Aber schon die Kaution zu bezahlen, kann eine Herausforderung sein - deshalb bietet Aqui jetzt das Security Deposit Loan Programm an. Die ersten Mieter wurden bereits Anfang 2014 aufgenommen.

Aqui sagt: "Mission Asset Fund hat eine unglaubliche Rückenstruktur geschaffen und es war so einfach. Jose hat uns geholfen, unsere erste Finanzierung mit einer lokalen Bank zu bekommen, und jetzt hoffen wir, mehr Finanzierung zu bekommen, damit wir dieses Programm weiter ausbauen können."

Bei PWC nennen die Mitglieder Lending Circles "Paluwagan". Ein Mitglied, Manna, ist eine Überlebende des Menschenhandels, die zwei Jahre lang in einem Haus gefangen war und gezwungen wurde, auf einem Hundebett zu schlafen. Mit Hilfe von PWC und Lending Circles wurde Mannas Leben verändert. Sie begann, jeden Monat Geld zu sparen und Beziehungen aufzubauen.

Für philippinische Hausangestellte in Los Angeles können diese Art von Beziehungen zu neuen Jobs führen. Wenn die Lending Circles-Gruppe zusammenkommt, teilen die Mitglieder ihre Kämpfe und Erfolge. Aqui sagt: "In Paluwagan wird jemand sagen, dass er einen Job sucht. Wissen Sie, was dann passiert? Eines der anderen Mitglieder findet einen für ihn." Sehen Sie hier mehr:

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2021 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German