DACA: 44 Staaten & 70 Länder

Im September 2017 startete MAF das landesweit größte Hilfsprogramm für DACA-Gebühren, das 7.600 Dreamers im ganzen Land betreut. In einer Reihe von Blogbeiträgen werden wir Informationen darüber teilen, wem wir geholfen haben und was wir über das finanzielle Leben von DACA-Empfängern lernen, nachdem wir eine Umfrage unter Tausenden von DACA-Kunden gestartet haben.

Das MAF-Hilfsprogramm für DACA-Gebühren unterstützte im Herbst 2017 1 von 10 DACA-Empfängern in Kalifornien

Als die aktuelle Regierung das Ende von DACA ankündigte, schwenkte MAF um, um auf einen dringenden Bedarf zu reagieren. Innerhalb weniger Tage starteten wir eine DACA Renewal Fee Assistance Programm um Zuschüsse in Höhe von $495 für Personen bereitzustellen, die berechtigt sind, ihre DACA-Arbeitserlaubnis bis zur Frist am 5. Oktober zu verlängern. Innerhalb von 4 Wochen halfen wir 5.078 DACA-Empfängern (bis Januar 2018 stieg diese Zahl auf 7.600). Im September und Oktober 2017 halfen wir fast 7% aller Personen, die einen Antrag bei USCIS einreichten, um ihr DACA zu erneuern - und 1 von 10 DACA-Empfängern, die in Kalifornien lebten.

Wir boten Nothilfe für hochbedürftige Kunden: 89% der DACA-Gebührenhilfe-Antragsteller 2017 kamen aus einkommensschwachen Familien

Spiegeln der nationale Verteilung aller DACA-Empfänger57% der MAF-Kunden, die wir 2017 betreut haben, identifizieren sich als weiblich und der typische Gebührenhilfeempfänger war 23 Jahre alt. Etwa 89% der Empfänger kamen aus einkommensschwachen¹ Familien; das mittlere jährliche Haushaltseinkommen betrug $24.000 für einen 4-Personen-Haushalt.

Lernen Sie die MAF-Empfänger der DACA-Gebührenhilfe 2017 kennen:

Die bedienten DACA-Empfänger kamen aus 44 Bundesstaaten und stammten aus 71 Ländern:

 

Auf die Gemeinschaft zu hören ist entscheidend für ein gutes Programmdesign

Auch wenn das DACA-Gebührenhilfeprogramm zeitlich begrenzt war, wussten wir, dass wir weiterhin Programme zur Unterstützung dieser Gemeinschaft von DACA-Empfängern und ihren Familien aufbauen wollten. Zusätzlich zur Erfassung demografischer Daten für jeden Kunden haben wir eine Umfrage² - auf Englisch und Spanisch - an alle 5.078 Antragsteller auf Gebührenunterstützung, die sich 2017 beworben haben, durchgeführt, um ihre entstehenden Bedürfnisse besser zu verstehen.

Diese Umfrage baut auf früheren Untersuchungen auf und geht detailliert auf finanzielle Bedürfnisse und Wünsche ein

Aufbauend auf früheren Untersuchungen über DACA-Empfänger, die von Tom Wong und Vereint träumen wirUnsere Umfrage wurde so gestaltet, dass wir den Bewerbern Fragen stellen, um mehr über sie zu erfahren:

  • Wie der Erhalt von DACA ihnen geholfen hat
  • Wie unsere Befragten DACA nutzten, um ihre Familien zu unterstützen
  • Die größten finanziellen Sorgen der Antragsteller für sich und ihre Familien
  • Die persönlichen, finanziellen und beruflichen Ziele unserer Befragten
  • Erfahrungen der Bewerber mit und Feedback zu verschiedenen Aspekten des MAF-Programms

Am Ende des zweiwöchigen Umfragezeitraums erhielten wir 447 Beantwortungen, was einer Rücklaufquote von 8,8% entspricht. Etwa 6% dieser Antworten (26 Antworten) waren in Spanisch.

Im Allgemeinen stimmten die Teilnehmer unserer Umfrage bis auf wenige Ausnahmen gut mit unserer Bewerberpopulation überein. Ähnlich wie bei andere Online-Umfragen dieser CommunityWir erhielten eine höhere Rücklaufquote bei Frauen: 63% der Personen, die auf unsere Umfrage geantwortet haben, waren weiblich, verglichen mit 57% der MAF-Kunden. Wir erhielten auch tendenziell mehr Antworten von einer etwas älteren Altersgruppe: 55% der Umfrageteilnehmer waren über 23 Jahre alt, im Vergleich zu 45% der MAF-Kunden.³

Erkenntnisse teilen bedeutet, die Stimmen der Gemeinschaft zu nutzen, um Finanzdienstleistungen voranzubringen

Diese Umfrage gab uns reiche Einblicke in unsere Programmbewerber - ihre Träume und ihre Ängste. In den folgenden Blog-Beiträgen werden wir die Erkenntnisse, die wir gehört haben, und die Datenpunkte, die wir gesammelt haben, teilen. Wir haben die Daten auch genutzt, um unsere eigene Arbeit zu unterstützen. Wir freuen uns, diese Erkenntnisse als Teil unserer fortlaufenden Strategie zu teilen, den Gemeinden zuzuhören, denen wir dienen - und ihre Geschichten mit den Partnern zu teilen, mit denen wir zusammenarbeiten. In den kommenden Blogbeiträgen werden Sie mehr darüber erfahren, wie unsere Programme die Bedürfnisse erfüllen, die wir durch unsere Forschung aufgedeckt haben.

Basierend auf diesen Umfragedaten, wir führen neue Programme ein um den Kunden zu helfen, eine gute Beschäftigung zu finden, die Gebühren für die Einwanderung zu bezahlen und einen Kredit und finanzielle Sicherheit aufzubauen.

 

¹ "Geringes Einkommen" bedeutet hier, dass das Haushaltseinkommen des Empfängers unter 80% des Area Median Income für Haushalte der gleichen Größe in ihrem Bezirk liegt. Die Daten für das Area Median Income stammen aus dem Department of Housing and Urban Development's 2017 Datenbank.
² Wir führten die Umfrage im Oktober 2017 mit einem 12-Item-Instrument durch, das acht geschlossene und vier offene Items enthielt. Wir schickten eine erste E-Mail an alle Kunden und eine Folge-E-Mail zur Erinnerung an diejenigen, die die Umfrage nicht ausgefüllt hatten.
³ Wir berichten nur über statistisch signifikant Unterschiede mit mindestens einem mittlere Effektgröße.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2021 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German