Willkommen Elena im Partner Success Team


Elenas Leidenschaft für die Förderung von Gemeinschaften und angehenden Unternehmern macht MAF zu einer natürlichen Ergänzung.

Elena Fairley ist eine brandneue MAFista, aber ihre Verbindung zur MAF begann vor drei Jahren. Sie hörte zum ersten Mal von MAF während einer Präsentation auf der California Co-op Conference. Sie setzte sich leidenschaftlich für die Unterstützung lokaler Gemeindemitglieder und Unternehmer ein, so dass die Idee der sozialen Kreditvergabe bei ihr sofort Klick machte.

Bald darauf organisierte sie eine Gruppe ihrer Freunde zu einem Lending Circle.

Noch heute hat Elena eine lebhafte und warme Erinnerung an ihre Lending Circle-Erfahrung: Sie erinnert sich an den Austausch von Geschichten, Essen und Lachen und die gegenseitige Unterstützung beim Erreichen ihrer Ziele. Ihr Kreis nannte sich selbst "Holy Monkeys, We've Got Credit!" - ein Name, der sich als wahr herausstellte, da sich ihre Kreditwürdigkeit stark verbesserte.

OLYMPUS DIGITALKAMERA

Unnötig zu erwähnen, dass Elena seither ein Fan von MAF ist.

Bevor sie sich in Oakland niederließ, ist Elena in Portland, OR, geboren und aufgewachsen und hat am Colorado College einen Abschluss in Internationaler Politischer Ökonomie gemacht. Wie Sie vielleicht wissen
Wenn man von der Liste der Orte ausgeht, an denen sie zu Hause ist, ist sie ein Fan von Outdoor-Abenteuern. Wenn sie nicht bei der Arbeit ist, kann man sie draußen finden, wo sie ihre Zeit zwischen Klettern, Surfen, Wandern und Radfahren aufteilt.

Diese Verbindung zu MAF war kein Zufall.

Elena glaubt seit langem an die Kraft von Gemeinschaften, die zusammenkommen, um sich gegenseitig zu unterstützen. Bevor sie zum MAF kam, war Elena Learning & Partnerships Director bei Prospera (ehemals WAGES). Diese gemeinnützige Organisation in Oakland bietet Latina-Unternehmern Schulungen und Unterstützung an, damit sie Kooperativen aufbauen können - lokale Unternehmen, die im kollektiven Besitz der Arbeiter sind.

Bei Prospera hat Elena die einzigartige Erfahrung gemacht, dass Gruppen von entschlossenen, unternehmerisch denkenden Frauen zusammenkommen, ihre Fähigkeiten und Ressourcen bündeln, Unternehmen gründen und wirtschaftlichen Wohlstand erreichen. Ähnlich wie bei Lending Circles geht es bei Co-ops darum, die Stärken von Gemeinschaften zu nutzen.

Warum also MAF?

In der Sekunde, in der sie diese Gelegenheit sah, fühlte Elena eine Verbindung. Es war eine aufregende Rolle, eine Chance, bei der Organisation zu arbeiten, die sie schon so lange bewundert hatte - eine Aussicht, die sie unbedingt wahrnehmen wollte. Elena ist begeistert, als MAFs neueste Partner Success Managerin eingestellt worden zu sein. Sie freut sich darauf, enge Beziehungen zu vielen der verschiedenen Partner von MAF aufzubauen, von der Game Theory Academy in Oakland bis zum Resurrection Project in Chicago.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German