MAFs entstehen in LA


MAF stellt die Weichen für die Zukunft des Social Lending

Ich habe vor kurzem angefangen, bei MAF zu arbeiten und bevor ich zur Tür hereinkam, fragte mich Daniela, unser COO, ob ich an einer Konferenz in LA teilnehmen wolle. Meine Antwort war ein klares Ja! Ich war bisher nur einmal in L.A. gewesen, also freute ich mich darauf, mehr über die Arbeit der MAF in den Gemeinden von L.A. und die großartige Stadt zu erfahren. Bevor ich wusste, wie mir geschah, waren meine Kollegen Mohan, Nesima und ich müde und saßen in einem Pendlerflug, um an der Konferenz teilzunehmen. EMERGEeine Konferenz, die von der Zentrum für Finanzdienstleistungsinnovationen.

Das Ziel der EMERGE-Konferenz ist es, sich darauf zu konzentrieren, wie die Finanzdienstleistungsbranche Personen mit niedrigem bis mittlerem Einkommen erreichen kann.

Da MAF seine innovativen sozialen Kreditprodukte und -programme auf Gemeinden konzentriert, die für das Mainstream-Finanzsystem unsichtbar sind, war es für uns selbstverständlich, daran teilzunehmen und bereit zu sein, unsere Innovationen vorzustellen. Ich persönlich wollte einen Eindruck davon bekommen, worum es in diesem Sektor der Finanzdienstleistungsbranche geht und welchen Einfluss er hat.

Der eigene CEO von MAF, Jose Quinonez, war ein Panel-Sprecher für die erste Vor-Konferenz-Sitzung, "A Primer on Consumer Financial Challenges and the Underserved Market". Wir hörten über den Innovationsansatz der Branche (mehr mobiler Zugang zu gebührenpflichtigen Finanzprodukten, mehr Innovation bei Prepaid-Karten, um nur zwei zu nennen).

Mir wurde klar (und ich bin vielleicht ein wenig voreingenommen), dass MAF eine höchst einzigartige und innovative Sichtweise sowohl auf die diskutierten Verbraucher als auch auf die Bereitstellung des Zugangs zu einem erschwinglichen, fairen Finanzmarkt hat.

Ich fand zwei Sitzungen besonders interessant. Die erste war eine Daten Analyse und Überprüfung von LexisNexis auf der Populationsdynamik der "Underbanked Consumer" nach der Rezession. Es wurden viele (eigene!) Daten geteilt, aber ein Teil hat mich wirklich beeindruckt: Im Vergleich zu ihrer finanziellen Gesundheit vor der Rezession 2008 waren die unterversorgten Verbraucher unter 30 Jahren immer noch viel schlechter dran als die über 31-Jährigen. Hmmm...

Die Konferenz letzte Sitzung war eine Präsentation über die U.S. Finanztagebücher Forschungsprojekt. Die Voruntersuchungen ergaben unter anderem, dass Menschen mit niedrigem bis mittlerem Einkommen dazu neigen, sich gegenseitig Geld zu leihen und zu verleihen, als Alternative zu den konventionellen Finanzmärkten.Wer hätte das gedacht? Nun, MAF wusste es! Tatsächlich wurde MAF in der Präsentation mehrmals als treibende Kraft für Innovation und Umfang in diesem Bereich erwähnt.

Für mich war der Schlüsselmoment, als eine Folie während der Präsentation die Geschichte dieser Gemeinden erzählte und wie MAF seit Jahren der Kurve voraus ist.

Es war eine großartige Konferenzwoche, die mit einem turbulenten (aber sehr moderaten) Essen mit ein paar Verbündete & Partner  unter La Costa, mit einigen großartigen Leuten und fantastischen Lederständen. Danke, L.A., für einen tollen Ausflug!

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2021 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German