Meine MAF-Reise: Brückenschlag zwischen Technik und finanzieller Inklusion

Zur Feier des Das MAF-Labor hat seine Ein-Jahres-Marke erreichtmöchten wir die Rolle und die Arbeit unseres Tech Advisory Councils bei der Unterstützung unserer Erfolge würdigen. Wir werden eine Reihe von Blogbeiträgen von TAC-Mitgliedern veröffentlichen, beginnend mit einem Beitrag der Co-Vorsitzenden Kathryn Weinmann.  

Jeder sollte irgendwann einmal Kaltakquise betreiben. Lassen Sie die wahrscheinliche Ablehnung eine Erinnerung daran sein, dass Sie weiter reichen als bisher. Und es ist ein totaler Rausch, wenn man tatsächlich durchkommt. Diesen Sommer vor fünf Jahren meldete ich mich bei Mission Asset Fund und habe seitdem nicht mehr zurückgeblickt.

Ich hatte im College Mikrofinanz ausprobiert und danach für große Banken beraten, und ich wollte immer mehr dazu beitragen, die nächste Generation von Finanzdienstleistungen zu definieren. Ich schaute mir viele Fintech-Unternehmen und Non-Profit-Organisationen in der Bay Area an, aber Mission Asset Fund (MAF) hatte etwas Besonderes an sich. Sie hatten die Werte und die persönliche Note einer Non-Profit-Organisation, aber ihre Herangehensweise an die Technologie war eher typisch für ein hungriges Startup, das unbedingt skalieren will. Also erriet ich die E-Mail von MAF-Gründer/CEO José Quiñonez, und durch einen glücklichen Zufall war er an diesem Nachmittag für ein Treffen frei.

In unserem ersten Treffen verkündete José die Verabschiedung von California SB896Ein Gesetz, das die Bedeutung von kreditbildenden Darlehen anerkennt und gemeinnützige Organisationen befähigt, diese zu unterstützen. Ich konnte es nicht glauben. Während viele Fintech-Unternehmen in den Grauzonen des Gesetzes kämpften, war diese Non-Profit-Organisation dabei, es zu ändern.

MAF entwickelt wichtige Werkzeuge, die den Menschen helfen, ein selbstbestimmtes finanzielles Leben aufzubauen. Und die Auswirkungen sind weitreichend.

Ihr Lending Circles-Programm wird über eine Netzwerk von Non-Profit-Partnern im ganzen Land. Jose's Hierarchie der Finanzbedürfnisse hilft Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, indem es Struktur in ein ansonsten nebulöses und einschüchterndes Thema bringt.

In den letzten Jahren hatte ich das Privileg, als Co-Vorsitzender für die MAF's Technologie-Beirat (TAC). MAF ist ständig auf der Suche nach Innovationen - immer auf der Suche nach einem besseren Service für ihre Kunden und gemeinnützigen Partner. Das TAC unterstützt diese Innovation und dient als Brücke zur Startup-Community. Wir teilen unsere Erfahrungen, um die technische Strategie, die Produkt-Roadmap und den Implementierungsansatz der MAF zu informieren.

Unser Team verfügt über einen vielfältigen Hintergrund in den Bereichen Softwareentwicklung, Fintech und Social Impact. Gemeinsam streben wir danach, die nächste Generation von Produktinitiativen bei MAF zu unterstützen.

Ich lerne ständig von dieser außergewöhnlichen Gruppe, die Fachwissen von Google, Stripe, Salesforce und anderen unglaublichen Organisationen mitbringt.

Die TAC-Mitglieder kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und haben ein gemeinsames Ziel: die Unterstützung der MAF.

Ich habe aus erster Hand die Durchdachtheit und Intentionalität gesehen, die MAF in die Produktentwicklung einbringt. Ob wir nun die Struktur des MAF-Labors besprechen, den Betatest der MyMAF App, oder die Bereitstellung von Input zum Produkteinführungsprozess, das MAF-Team begründet unsere Beiträge in spezifischen Zielen, die die Mission der Organisation fördern.

Außerdem macht mich mein Engagement beim TAC besser in meinem Tagesjob. Ich investiere in Consumer-Technologien, oft in einem frühen Stadium. Bei mehr als einer Gelegenheit habe ich Gründer auf MAF als ein Beispiel dafür hingewiesen, dass die Bedürfnisse der Nutzer an erster Stelle stehen. Die Herangehensweise von MAF an die Verwirklichung ihrer Mission kann uns allen helfen, die Annahmen hinter einer inklusiven Produktentwicklung zu erkennen und zu hinterfragen.

MAF hat mein Leben verändert, wie sie es auch weiterhin für Mitglieder der Bay Area Community und darüber hinaus tun.

Ich bin unendlich dankbar, im TAC mitzuarbeiten und die Mission zu unterstützen, den Millionen von Menschen, die in der finanziellen Schattenseite leben, finanzielle Stabilität zu bringen. Die Kunden von MAF sind widerstandsfähig, hartnäckig und optimistisch. Das ist MAF auch - und sie inspirieren mich, auch so zu sein.

Über den Autor: Kathryn arbeitet seit 2014 mit MAF zusammen und ist nun Co-Vorsitzende des Technology Advisory Council. Sie ist Investorin bei Norwest Venture Partners in San Francisco.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2021 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German