Eine neue Denkweise: Der John R. May Leadership Award


Ein Preisträger reflektiert über die Bedeutung von Erfolg

Diese Woche überreichte die San Francisco Foundation der MAF den 2014 John R. May Community Leadership Award für das Ansprechen eines Themas, das für die heutige Zeit und den heutigen Ort von besonderer Bedeutung ist.

Der SFF Community Leadership Award würdigte unsere zahlreichen Leistungen bei der Unterstützung hart arbeitender Familien bei der Verbesserung ihres finanziellen Lebens. Die Auszeichnung hob unsere Spitzentechnologie hervor, die unser Lending Circles-Programm effizient und skalierbar macht, und würdigte unsere Partnerschaften, die unsere Wirkung auf nationaler Ebene verstärken, sowie unser Eintreten für einen Politikwechsel, der Kalifornien zum ersten Bundesstaat machte, in dem die Kreditvergabe als eine Kraft für das Gute erkennen.

Eine Preisverleihung ist genau der richtige Moment, um innezuhalten und über unsere Reise nachzudenken.

In den letzten 7 Jahren haben wir hart daran gearbeitet, kreative Wege zu finden, um die Barrieren zu durchbrechen, die Millionen von Familien in der finanzielle Schattenmit wenig Zugang zu den üblichen Finanzprodukten und -dienstleistungen der Mittelklasse. Wir wussten von Anfang an, dass unsere Kunden mit sehr schlechten finanziellen Möglichkeiten konfrontiert waren, was es ihnen sehr viel schwerer machte, ihr finanzielles Leben zu verbessern. Vom ersten Tag an hatten wir das Gefühl, dass hart arbeitende Menschen viel mehr brauchten als einen weiteren Vortrag von einer anderen gemeinnützigen Organisation darüber, wie sie ihr Geld verwalten sollten, oder eine weitere Broschüre darüber, wie sie ihr Scheckbuch ausgleichen können.

Sie brauchten tatsächliche Werkzeuge, die für ihr tägliches Leben verantwortlich und relevant waren, Werkzeuge, die tatsächlich Barrieren abbauen konnten, die sie davon abhielten, Zugang zu einer Welt voller Möglichkeiten auf dem Finanzmarkt zu erhalten. Da wir ihre Perspektive verstehen, ihre Schwierigkeiten anerkennen und die Größe ihrer Herausforderungen respektieren, haben wir uns mit der Einführung von Lending Circles genau das vorgenommen. Und ich habe keinen Zweifel daran, dass es funktioniert. Aber für MAF ist das noch nicht alles.

Der Erfolg besteht nicht nur darin, Lending Circles zu skalieren und immer mehr Kunden in Gemeinden in der Bay Area oder sogar im ganzen Land zu bedienen. Der Erfolg besteht vielmehr darin, die Herzen und Köpfe zu verändern, insbesondere im Non-Profit-Sektor.

Von Programmpraktikern und politischen Befürwortern bis hin zu Geldgebern und politischen Entscheidungsträgern - wir alle brauchen eine neue Geschichte darüber, was im Kampf gegen Armut möglich ist. Wir wollen andere dazu ermutigen und inspirieren, von der Schaffung von Programmen wegzukommen, die auf Defizitmodellen basieren, die Menschen herabsetzen. Wir müssen Programme schaffen, die auf dem inhärenten Wert der Menschen basieren - Programme, die ihre Würde und Stärken anerkennen. Wir brauchen eine mutige Politik, die Menschen ehrt, besonders in Zeiten der Not. Wir brauchen eine Politik, die von Empathie durchdrungen ist, eine Politik, die anerkennt, dass jeder Mensch irgendwann einmal Hilfe verdient hat.

Wir sind dankbar für die Anerkennung und Feier unserer Arbeit, die uns bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Und doch wissen wir, dass unsere Reise noch lange nicht zu Ende ist.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German