Zeit zum Nachdenken und Auffrischen: Ankündigung meines Sabbaticals


Jose Quiñonez, CEO von MAF, kündigt ein dreimonatiges Sabbatical an, das von O2 Initiatives gesponsert wird.

Ich nehme ein Sabbatical!

Dank eines großzügigen Zuschusses von O2 Initiatives, beginne ich am 21. Dezember ein dreimonatiges Sabbatical. Seit 2007 hatte ich das Privileg, die MAF von einer gemeinnützigen Organisation in der Nachbarschaft zu einer Organisation mit einem nationalen Netzwerk von 53 gemeinnützigen Partnern aufzubauen, die Lending Circles in 18 Staaten anbieten. Nach der Überwindung vieler Herausforderungen und dem Erreichen vieler Erfolge im Laufe der Jahre, fühle ich, dass es jetzt an der Zeit ist, einen Schritt zurückzutreten und über all das, was wir erreicht haben, nachzudenken - und sich vorzustellen, was für die MAF als Nächstes ansteht, während wir weiterhin die Kreditbildung als eine Kraft für das Gute fördern, neue Partnerschaften schmieden und in neue Gemeinschaften expandieren.

Ich bin O2 Initiatives sehr dankbar, dass sie mir die Zeit zum Nachdenken und Erfrischen geschenkt haben.

In den nächsten drei Monaten freue ich mich darauf, zu reisen und Zeit mit meiner Familie zu verbringen, alte Freunde wiederzutreffen und Hardcover-Bücher zu lesen. Ich habe einen Stapel Bücher auf meinem Nachttisch, die nur darauf warten, in die Hand genommen zu werden. Ich kann es kaum erwarten, durch ihre Seiten zu blättern.

Während meiner Abwesenheit wird Daniela Salas, Chief Operating Officer von MAF, das Ruder als amtierender CEO übernehmen.

Daniela war seit unserer Gründung eine entscheidende Kraft hinter dem Erfolg von MAF, und ich habe größtes Vertrauen in ihre Fähigkeit, die Organisation zu führen, während sie einen ehrgeizigen Plan für 2016 in Angriff nimmt. Wir werden unsere Forschungsagenda weiter vorantreiben, indem wir die Auswirkungen von Lending Circles auf das finanzielle Wohlergehen der Verbraucher untersuchen; wir werden neue Wege bei der Entwicklung von Technologien beschreiten, damit unsere Kunden großartige Erfahrungen mit Lending Circles machen können; und wir werden die Extrameile gehen, um sicherzustellen, dass unsere Partner die richtigen Werkzeuge und Schulungen haben, um Lending Circles in ihren Gemeinden erfolgreich umzusetzen.

Ich freue mich darauf, im April 2016 in meine Rolle als CEO zurückzukehren.

Mit neuer Energie werden wir weiter auf dem Guten aufbauen und unseren Kampf gegen die Armut vorantreiben. Vorwärts!

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German