SB 896 verabschiedet! CA wird erster Staat, der kreditbildende Maßnahmen anerkennt


Es dauerte nur 13 Monate, um die Zukunft des gemeinnützigen Kreditwesens aufzubauen

Im Juni 2013 haben wir damit begonnen, den Grundstein für ein Gesetz zu legen, das die Art und Weise, wie der Staat Kalifornien über die Kreditvergabe denkt, verändern würde. Erst letzte Woche hat Gouverneur Jerry Brown unser Gesetz unterzeichnet, SB 896ins Gesetz. Dies ist ein bedeutender Moment für Mission Asset Fund, aber ein noch größerer Moment für den Bereich der Vermögensbildung. Non-Profit-Organisationen und Befürworter im ganzen Bundesstaat schlossen sich SF Treasurer Jose Cisneros und CA Controller John Chiang an, um Unterstützung des Gesetzentwurfs früh. Der Gesetzentwurf erhielt während des gesamten Gesetzgebungsverfahrens einhellige parteiübergreifende Unterstützung und erhielt keine Gegenstimmen.

Mit der Verabschiedung von SB 896 ist Kalifornien der erste Bundesstaat, der die Kreditbildung als Mittel zum Guten reguliert und anerkennt. Mit diesem Gesetz wird der Kreditaufbau zur nächsten Grenze für vermögensbasierte Politik.

Unser Land hat eine lange Geschichte der Gesetzgebung, die einkommensschwachen Familien hilft, Vermögen aufzubauen - von Wohneigentum und Steuervergünstigungen für Investitionen bis hin zu Individual Retirement Accounts (IRAs) und Individual Development Account (IDA). Aber bis jetzt fehlte der Aufbau von Krediten weitgehend im Diskurs über Armutsbekämpfung.

Was uns die 90er Jahre über die Notwendigkeit der Anhäufung von Ersparnissen bei einkommensschwachen Haushalten gelehrt haben, war wichtig; liquide Ersparnisse gelten heute weithin als einer von vielen Indikatoren für die finanzielle Widerstandsfähigkeit einer hart arbeitenden Familie. Aber als wir mit Mission Asset Fund begannen, wurde uns schnell klar, dass es mehr als Ersparnisse braucht, um langfristig finanzielle Fähigkeiten aufzubauen. Während der Rezession 2007-2009, als die Hypotheken unter Wasser standen und die persönliche Verschuldung der Amerikaner mit dem niedrigsten Einkommen stiegenhat unsere Nation noch mehr über Kredite und Schulden gelernt. 64 Millionen Amerikaner haben im Moment keine Kreditwürdigkeit. Das bedeutet, dass sie keinen gleichberechtigten Zugang zu Dingen wie günstigen Bankkonten oder zinsgünstigen Krediten haben. In der Tat können sich viele von ihnen nicht einmal für IDAs, erschwingliche Wohnungen oder manchmal sogar für Jobs qualifizieren. Ihre Möglichkeiten beschränken sich auf Rand- und räuberische Finanzdienstleistungen, die sie in einen Teufelskreis aus hohen Kosten und Schulden führen.

Deshalb war es unsere Vision, ein neues Gesetz zu schaffen, das - zum ersten Mal - innovative Ansätze zur Kreditvergabe etabliert und reguliert, damit sich gemeinnützige Organisationen in Kalifornien zusammenschließen können, um den Finanzmarkt zum Besseren zu verändern. Schlüsselelemente von SB 896 umfassen:

  • Der Staat Kalifornien erklärt, dass gemeinnützige Organisationen eine wichtige Rolle dabei spielen, Einzelpersonen den Zugang zu erschwinglichen, kreditbildenden Darlehen zu ermöglichen
  • Eine Lizenzausnahme im Rahmen des California Finance Lenders Law (CFLL) für 501c3 Non-Profits, die zinslose Darlehen bis zu $2.500 ermöglichen
  • Non-Profit-Organisationen können eine Ausnahmegenehmigung für die Gewährung von zinslosen Krediten beantragen, sofern sie weitere Kriterien erfüllen, wie z. B. Kreditaufklärung, Berichterstattung an nationale Kreditauskunfteien, Offenlegung der Bücher gegenüber dem Department of Business Oversight auf Anfrage und jährliche Berichterstattung der Kreditdaten an das DBO
  • Anerkennung von Partnerschaften zwischen Non-Profit-Organisationen als effektiver strategischer Weg, um Reichweite und Wirkung im ganzen Bundesstaat zu vergrößern

SB896 bietet regulatorische Sicherheit für Programme wie das von MAF Lending Circles, ein soziales Kreditprogramm, das landesweit über $3 Millionen zinslose Kredite an Kunden vergeben hat. Wir sind sehr dankbar, dass Gouverneur Brown das enorme Potenzial des gemeinnützigen Sektors erkannt hat, um Millionen von unterversorgten Kaliforniern zu helfen, ihr wahres wirtschaftliches Potenzial auszuschöpfen. Die Verabschiedung von SB896 bedeutet, dass mehr gemeinnützige Organisationen mit einkommensschwachen Kaliforniern zusammenarbeiten werden, indem sie ihnen Zugang zu verantwortungsvollen Krediten verschaffen - Kredite, die sie auf Erfolgskurs bringen und sie auf einen Weg zu finanzieller Sicherheit bringen.

Kalifornien ist nun der erste Bundesstaat, der kreditbildende Darlehen als eine wichtige gemeinschaftsbasierte Lösung anerkennt, um Zugang für Menschen zu schaffen, die keine Bankverbindung haben.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German