Southwest Solutions & JPMorgan bringen Lending Circles nach Detroit


Southwest Solutions, JPMorgan Chase & MAF starten Peer Lending Circles, um die Kreditwürdigkeit der Einwohner von Detroit zu verbessern.

Southwest Solutions, JPMorgan Chase & Co. und Mission Asset Fund (MAF) gaben heute die Einführung von Lending Circlesein neues Sozialdarlehensprogramm, das es den Einwohnern von Detroit ermöglicht, durch zinslose Darlehen sicher einen Kredit aufzubauen. Die Teilnehmer leisten monatliche Kreditzahlungen und erhalten abwechselnd zinslose Sozialkredite, die von $300 bis $2.500 reichen. Alle Kreditzahlungen werden an Kreditbüros gemeldet, so dass die Teilnehmer eine Kredithistorie aufbauen, ihre Kreditwürdigkeit erhöhen und auf eine größere finanzielle Stabilität hinarbeiten können.

Die preisgekrönten Lending Circles-Programme der MAF sind eine neue Form der sozialen Kreditvergabe und helfen den Teilnehmern, einen Kredit aufzubauen, während sie ihr Vermögen vergrößern und ihre finanzielle Gesundheit verbessern. Die durchschnittliche Verbesserung der Kreditwürdigkeit der Teilnehmer beträgt 168 Punkte. "Mehr als 30% der Menschen, denen wir in den letzten zwei Jahren bei ihrer finanziellen Situation geholfen haben, fangen ohne Kredithistorie an, und diejenigen mit Kredit beginnen mit einem durchschnittlichen Kreditscore von nur 547", sagte Hector Hernandez, Executive Director von Southwest Economic Solutions. "Lending Circles ermöglicht es unseren Kunden, ihre Kreditwürdigkeit aufzubauen und zu verbessern, damit sie die Chancen nutzen können, Hausbesitzer, Unternehmer und Hochschulabsolventen zu werden."

Lending Circles nach Detroit zu bringen, ist der nächste Schritt in JPMorgan Chase's $ 100-Millionen-Engagement für die wirtschaftliche Erholung Detroits. JPMorgan Chase hat kürzlich gewährte MAF einen dreijährigen Zuschuss in Höhe von $1,5 Millionen um Lending Circles auf noch mehr Gemeinden im ganzen Land auszuweiten und eine neue Technologie zu entwickeln, um Kunden mit Kreditinformationen auf Abruf zu verbinden. Southwest Solutions ist Teil eines wachsenden Netzwerks von 53 Lending Circles-Anbietern - und der erste im Bundesstaat Michigan.

"Wir sind stolz, mit Southwest Solutions und Mission Asset Fund zusammenzuarbeiten, um Lending Circles auf Detroit auszuweiten", sagte Colleen Briggs, Program Officer, Financial Capability Initiatives, JPMorgan Chase. "Der Aufbau eines soliden Kreditscores ist der entscheidende erste Schritt, um das tägliche finanzielle Leben zu bewältigen und Zugang zu erschwinglichem Kapital zu erhalten, um langfristige finanzielle Ziele zu erreichen, wie den Kauf eines Hauses oder die Gründung eines Unternehmens."

Von den 27 Postleitzahlen in der Stadt Detroit liegt der Median der Kreditwürdigkeit der Einwohner in allen außer einer unter 600, wie das Urban Institute anhand von Daten der Kreditbüros feststellt. Darüber hinaus berichtet ein Bericht des Consumer Financial Protection Bureau aus dem Jahr 2015, dass einer von vier Haushalten in Detroit "underbanked" ist. Ohne ausreichenden Zugang zu Giro- oder Sparkonten wenden sich die Einwohner von Detroit oft an Geldverleiher und Scheckeinlöser, um ihre finanziellen Grundbedürfnisse zu erfüllen.

"Ohne Kreditscores gibt es keine 'guten Optionen', wenn man ein Unternehmen gründen oder einen Kleinkredit erhalten möchte", sagte Jose A. Quinonez, CEO von MAF. "Jetzt, mit der Unterstützung von JPMorgan Chase und Partnern wie Southwest Solutions, arbeiten wir zusammen, um innovative Lösungen anzubieten, die den Einwohnern von Detroit zum Erfolg verhelfen."


Über Southwest Solutions

Seit mehr als 40 Jahren verfolgt Southwest Solutions seine Mission, eine stärkere und gesündere Gemeinschaft im Südwesten Detroits und darüber hinaus aufzubauen. Die gemeinnützige Organisation bietet mehr als 50 Programme und Partnerschaften in den Bereichen menschliche Entwicklung, wirtschaftliche Entwicklung und Engagement der Bewohner. Diese drei Bereiche bilden zusammen eine umfassende Revitalisierung der Nachbarschaft, die mehr als 20.000 Menschen pro Jahr hilft. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.swsol.org.


Über JPMorgan Chase & Co.

JPMorgan Chase & Co. (NYSE: JPM) ist ein führendes globales Finanzdienstleistungsunternehmen mit einem Vermögen von $2,4 Billionen und weltweiten Aktivitäten. Das Unternehmen ist führend in den Bereichen Investment Banking, Finanzdienstleistungen für Verbraucher und kleine Unternehmen, Commercial Banking, Finanztransaktionsverarbeitung und Vermögensverwaltung. JPMorgan Chase & Co. ist Bestandteil des Dow Jones Industrial Average und betreut unter den Marken J.P. Morgan und Chase Millionen von Verbrauchern in den Vereinigten Staaten sowie viele der weltweit bekanntesten Firmen-, institutionellen und Regierungskunden. Das Unternehmen nutzt seine globalen Ressourcen, sein Fachwissen, seine Einblicke und seine Größe, um einige der dringendsten Herausforderungen anzugehen, denen sich Gemeinschaften auf der ganzen Welt gegenübersehen, einschließlich der Notwendigkeit, die wirtschaftlichen Möglichkeiten zu verbessern. Informationen über JPMorgan Chase & Co. finden Sie unter www.jpmorganchase.com.

Über Mission Asset Fund

Mission Asset Fund (MAF) ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in San Francisco, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, finanziell ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen - insbesondere einkommensschwachen und zugewanderten Familien - den Zugang zu regulären Finanzdienstleistungen zu ermöglichen. Erfahren Sie mehr unter missionassetfund.org und lendingcircles.org.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German