Zum Hauptinhalt springen

Schlagwort: Baukredit

Helen: Eine Mutter mit einem Traum

Helen kam mit einem Traum zu Mission Asset Fund – um ihre eigene Wohnung zu mieten

Helen ist eine alleinerziehende Mutter, die mit einem Traum zu Mission Asset Fund kam – zu eine eigene Wohnung mieten own. Helen, eine Immigrantin aus Guatemala, hatte kein Bankkonto und hatte zwei kleine Kinder. Da sie sich die Kaution nicht leisten konnte und keine Kreditwürdigkeit hatte, musste Helen im Laufe eines Jahres Zimmer in drei verschiedenen Wohnungen mieten. Einige Wohnungen waren so voll, dass Flure zu Schlafzimmern wurden. Diese von übermäßiger Feuchtigkeit und Schimmel durchsetzten Wohnungen hinterließen bei Helens Tochter einen anhaltenden Husten.

Da sie sich die Kaution nicht leisten konnte und keine Kreditwürdigkeit hatte, musste Helen im Laufe eines Jahres Zimmer in drei verschiedenen Wohnungen mieten.

Während sie Teilzeit bei lokalen gemeinnützigen Organisationen arbeitete, setzte Helen ihre Suche nach einer stabilen Wohnung für ihre Kinder fort. Im Mai 2011 trat sie einem Lending Circle bei, um ihr Guthaben aufzubauen und für eine Einzahlung zu sparen. Helens Mutter wurde unerwartet krank, also beschloss Helen, das Geld nach Hause zu schicken, um ihr bei der notwendigen Augenoperation zu helfen. Ein Jahr später, mit Finanzmanagement-Training und $4.100 in zinslosen Kreditaufbaudarlehen, tauchte eine Helen mit einem neuen Kredit-Score von 673 auf. sie hat eine eigene Wohnung für ihre Familie und noch größere Träume.

Luis und Zenaida: Eine Familie von Köchen

Ein anstrengender Arbeitsplan motivierte Luis und Zenaida, sich eine andere Zukunft vorzustellen. Lending Circles half ihnen, dorthin zu gelangen.

Zenaida und Luis reagierten unterschiedlich, als sie herausfanden, dass Zenaida schwanger war. Während Luis Freudentränen vergoss, machte sich Zenaida Sorgen um die morgendliche Übelkeit.

„Aber Luis ist alles passiert. Er war schläfrig, er war müde, er war krank – mir ging es gut!“ Sie sagte.

Das mutige Paar in den Dreißigern aus El Salvador hat ganz andere Erfahrungen mit ihren Vätern gemacht. Luis hat seinen Vater nie wirklich gekannt, während Zenaida den Tod ihres Vaters vor drei Jahren immer noch schmerzt.

„Ich stand meinem Vater sehr nahe und wollte dasselbe für Luis und Mateo“, sagte sie.

Im Jahr 2012 musste Luis brutale Stunden arbeiten und hatte nur noch wenig Zeit für seinen Sohn Mateo. Er arbeitete oft 14-Stunden-Tage und jonglierte zwei Jobs als Koch. Zenaida wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis er es einfach nicht mehr aushielt.

Eine neue Geschäftsidee

Also gründete das Paar ihr eigenes Geschäft, D'mais Catering, in der Hoffnung, als Familie mehr Zeit miteinander zu verbringen. Sie schnell erfuhren, dass sie Kredite brauchten, um größere Aufträge annehmen zu können. Zenaida hatte jedoch keine Kredithistorie, da sie Rechnungen immer bar bezahlte.

Zenaida trat einem Kreditzirkel bei und einen Kredit-Score erstellt zum ersten Mal beeindruckende 750! Sie hat sich für einen Kleinkredit qualifiziert, um in ein Auto für das Unternehmen zu investieren, und plant, weitere zu beantragen, um in eine Großküche und ein Haus für ihre Familie zu investieren.

Heute hat das Paar 8 Mitarbeiter und veranstaltet regelmäßig Events für Silicon Valley-Unternehmen wie Foursquare und auf Food-Festivals in San Francisco. Inspiriert werden sie weiterhin von ihrem Sohn Mateo, der auch als Erwachsener Koch werden möchte.

„Jeder hat einen Traum, aber manchmal braucht man Hilfe“, sagte Luis. „Wir sind nichts Besonderes. Wir haben es mit Hilfe unserer Community geschafft.“

Auswertung des Lending Circle Programms veröffentlicht


Bei MAF geht es uns darum, die Auswirkungen unserer Arbeit in den Gemeinschaften zu verstehen, die unsere Produkte verwenden.

Im Laufe der Jahre haben wir Hunderte von Menschen gesehen, die am Rande des Finanz-Mainstreams standen und nach einer Möglichkeit suchten, sich in der Finanzwelt zurechtzufinden, indem sie einem Kreditkreis beitraten. Während wir miterleben, wie dieses Leben durch einen Leihkreis verändert wurde, haben wir zu Gläubigen gemacht, aber es war oft schwierig, diese vielfältigen Auswirkungen der Welt zu vermitteln. Wir wissen, dass ein Kreditzirkel Menschen helfen kann, ihre finanziellen Ziele zu erreichen, aber wir brauchten die Zahlen, um dies zu beweisen. Deshalb hatten wir unabhängige Gutachter bei Cesar Chavez Institute der San Francisco State University studiere das Ichmpact eines Lending Circle zur Kreditverbesserung unter mehr als 600 Teilnehmern in fünf Gemeinden der Bay Area über einen Zeitraum von zwei Jahren. Das haben wir gelernt:

1) Die Kombination des Lending Circle-Programms mit Finanzbildung ist ein großartiges Modell, um die finanzielle Leistungsfähigkeit von Verbrauchern mit niedrigem Einkommen im ganzen Land zu erhöhen.

  • Durchschnittlicher Anstieg der Kreditwürdigkeit nach dem Kreditzirkel: 168 Punkte
  • Durchschnittlicher Schuldenabbau pro Teilnehmer nach dem Lending Circle: $1,000 
  • Durchschnittliche Kreditwürdigkeit nach der Kreditvergabe: 603

2) Unser Lending Circle Modell arbeitet mit verschiedenen gemeinnützigen Partnern zusammen.

In ihrem zweiten Bericht fanden die Forscher heraus, dass das Lending Circle-Programm bei einer Vielzahl von Gemeinden und Organisationen ähnliche Ergebnisse erzielt hat, einschließlich der jüngsten chinesischen Einwanderer, die das Programm angeboten haben Das chinesische Newcomer Service Center  und die LGBT-Community bot das Programm durch Das SF LGBT-Zentrum, was seine breite Anziehungskraft demonstriert.

  • Die Teilnahme an Finanzbildung erhöht die Kreditwürdigkeit um ein weiteres 27 Punkte
  • Gemeinnützige gemeinnützige Organisationen sind ein ideales Fahrzeug zur Umsetzung des Lending Circle-Programms

Mit den Ergebnissen dieser beiden Berichte sind wir in der Lage, der Welt die Wirkung unserer Arbeit effektiv zu vermitteln. Wir sind endlich in der Lage zu beweisen, dass eine kleine Idee, die vor 5 Jahren in der Mission begann, einen großen Unterschied im finanziellen Leben hart arbeitender Familien machen kann.

Für tiefere Einblicke sollten Sie unbedingt die vollständiger Berichtts.

Ein besonderer Dank gilt dem Ford-Stiftung, Zentrum für Finanzdienstleistungsinnovationen, und Entwicklung der Citi-Gemeinde für die Unterstützung unserer Arbeit!