Finanzielles Lernen über das Klassenzimmer hinaus


Lending Circles runden die Game Theory Academy Erfahrung ab

Jasmines und Paschas Freundschaft begann in der Kindheit, als die beiden Mädchen Klassenkameradinnen in der Grundschule waren. Irgendwann wurden sie auf verschiedene Mittelschulen geschickt und verloren den Kontakt. Aber die beiden jungen Frauen teilten ein tiefes Engagement für ihre Ausbildung und ihre Zukunft. Es war diese Eigenschaft, die sie wieder zusammenbrachte und die sie schließlich dazu brachte, sich der Der erste Lending Circle der Game Theory Academy.

Ihre Wiedervereinigung war unerwartet und ungeplant. Im Jahr 2015, als Jasmine und Pasha in ihren Abschlussjahren an zwei verschiedenen High Schools in Oakland waren, meldeten sie sich beide zu "Make Your Decisions Count" an, einem Kurs über finanzielle Entscheidungsfindung mit der gemeinnützigen Organisation Oakland Spieltheorie-Akademie (GTA). Sie nahmen ihre Freundschaft wieder auf, als ob keine Zeit vergangen wäre, und begannen parallele Lernreisen, die sie auf eine lebenslange finanzielle Sicherheit vorbereiten sollten.

GTA hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Menschen mit den nötigen Entscheidungsfähigkeiten und wirtschaftlichen Möglichkeiten auszustatten, um im Erwachsenenalter finanzielle Stabilität zu erreichen. In "Make Your Decisions Count" übten Jasmine und Pasha, ihren Entscheidungsprozess zu verlangsamen und die Vor- und Nachteile jedes Schrittes sorgfältig abzuwägen. Sie kultivierten die Gewohnheit, innezuhalten, bevor sie handeln, und sich die Fragen zu stellen: "Was ist in meinem besten Interesse? Und was muss ich wissen, bevor ich mich entscheide?"

Jasmine und Pasha wussten, dass diese Fähigkeiten ihnen bei wichtigen zukünftigen Entscheidungen, wie der Wahl der besten Bank oder der Erstellung eines Plans zur Finanzierung des Colleges, enorm helfen würden. Aber ein Schlüssel zu Jasmine und Paschas Erfolg - und ihrem anhaltenden Engagement bei GTA - war die Möglichkeit, ihre neu erworbenen Finanzkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Das taten sie zunächst durch das GTA-Praktikumsprogramm und schließlich durch Lending Circles.

Nachdem sie "Make Your Decisions Count" abgeschlossen hatten, wurden Jasmine und Pasha Praktikanten bei WOW-FarmGTAs Programm für urbane Landwirtschaft und Business. Sie waren begierig auf die Chance, ihre neuen Fähigkeiten in einem echten Unternehmen anzuwenden. Und auf einer praktischen Ebene brauchten sie beide die Berufserfahrung.

Pascha sprach über den Wert von Lernen und Tun:

"Durch die GTA-Gehaltsschecks erfahren wir, wie man spart, haushaltet, jedes Mal $40 abhebt, wenn man einen Scheck bekommt. Man kann reden und gehen wie man will."

Jasmine und Pasha haben ihre Praktika erfolgreich absolviert und die Highschool abgeschlossen. Aber ihr Lernen war noch nicht zu Ende: Beide meldeten sich sofort für GTAs "Crash Course in Job Readiness" an. Während viele junge Erwachsene, die nicht direkt aufs College gehen, sich in einem chaotischen Geflecht von unzusammenhängenden oder stagnierenden Aktivitäten verfangen, weigerten sich diese beiden beeindruckenden jungen Frauen, den Fokus zu verlieren. Sie blieben ihren Zielen treu und nutzten alles, was GTA zu bieten hatte.

Jasmine und Pasha waren skeptisch gegenüber Lending Circles, als das Programm an der GTA begann. Jasmine zum Beispiel war unzufrieden mit der Betonung auf Kredit. Die einzige Möglichkeit, die sie kannte, einen Kredit aufzubauen, war eine Kreditkarte, und sie hielt Kreditkarten für junge Menschen ohne festes Einkommen für riskant.

Aber Lending Circles bot ihr einen Weg zum Kreditaufbau, dem sie vertraute. Sie beschrieb ihren Komfort mit dem Programm: "Man muss sich keine Sorgen machen, dass man sein Kreditlimit überschreitet, da es immer ein fester Betrag ist." Pascha war ähnlich misstrauisch gegenüber Kreditkarten. Aber gleichzeitig erkannte sie, dass sich das Fehlen eines Kreditscores als Hindernis erweisen würde:

"Man braucht eine Kreditwürdigkeit, um ein Auto zu bekommen, um viele Dinge zu tun. Wenn du 18 wirst und aufs College gehst, schicken dir alle Banken Kreditkartenangebote und manchmal ist der effektive Jahreszins wirklich hoch und das kann dich durcheinander bringen."

Für viele junge Erwachsene ohne viel Erfahrung mit formalen Finanztransaktionen kann die Lending Circles-Verpflichtung einschüchternd wirken (eine regelmäßige monatliche Zahlung!) und ihr Wert abstrakt (Kreditwürdigkeit, was?). Aber Pasha und Jasmine konnten sich auf ihr solides Fundament an Finanzwissen stützen, um die Vorteile des Programms zu erkennen. Und was noch wichtiger war: Sie hatten im Laufe ihrer Programmteilnahme eine vertrauensvolle Beziehung zu GTA aufgebaut. Also gingen sie ein Risiko ein und traten einem Lending Circle bei.

Das Programm war ein Erfolg. Sowohl Jasmine als auch Pasha hatten zu Beginn überhaupt keine Kredithistorie - nicht ungewöhnlich für 18-Jährige. Jetzt haben beide einen Kreditscore von über 650, das sind 30 Punkte mehr als der Durchschnitt der Millennials.

Aber ein Lending Circle ist mehr als nur ein Werkzeug zum Kreditaufbau - es ist so etwas wie ein Crash-Kurs in Geldmanagement: Die Teilnehmer müssen für ein Ziel sparen, einen Kredit zurückzahlen, vorausschauend planen und Auto-Pay-Transaktionen verwalten.

Dank Lending Circles müssen Jasmine und Pasha das Thema Kredit nicht auf die übliche Art und Weise lernen - indem sie Fehler machen, die nur schwer wieder rückgängig zu machen sind. Sie konnten ihren Kredit sicher aufbauen und damit das Fundament für eine finanziell gesicherte Zukunft legen.

Das ultimative Ziel der Game Theory Academy ist es, junge Menschen mit dem Wissen und dem Selbstvertrauen auszustatten, das sie benötigen, um die oft rätselhaften und riskanten finanziellen Entscheidungen zu treffen.

Lending Circles gewinnt immer noch an Zugkraft bei der Jugend von GTA. Aber in kurzer Zeit hat das Programm bereits viel dazu beigetragen, das Angebot der Organisation im Bereich Finanzkompetenz zu vertiefen. Die bestehenden Finanzbildungsmodule von GTA bringen jungen Menschen Themen nahe, die sie in der Schule nicht lernen, und Lending Circles bietet ihnen die Möglichkeit, das Gelernte in die Praxis umzusetzen.

Jasmine studiert jetzt Mathematik am Chabot College, arbeitet in einem beliebten Restaurant in Oaklands Uptown und macht ein Praktikum bei einem Buchhalter. Pasha arbeitet in einer Baufirma in der Gemeinde und studiert am Merritt College. Sie schließen die Game Theory Academy mit dem ab, was jeder junge Erwachsene braucht und verdient: starke Fähigkeiten in finanziellen und strategischen Entscheidungen, ein umfangreiches Training zur Berufsvorbereitung, solide Arbeitserfahrung und eine fantastische Kreditwürdigkeit.

Wie die meisten von uns, wissen sie nicht genau, was als nächstes kommt. Aber sie sind gut vorbereitet auf das, was auch immer es sein mag.

***

Jasmin Dial, die Autorin dieses Beitrags, leitete von 2014-2016 das studentische Engagement an der Game Theory Academy, einschließlich der Einführung und Umsetzung von Lending Circles. Sie hat einen B.A. von der University of California in Berkeley und studiert derzeit Public Policy an der University of Chicago.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German