Stellen Sie sich eine Gesellschaft vor, in der jeder Mensch mit Würde behandelt wird.

Eine Gesellschaft, in der ihr Rückgrat für seine Stärken und Werte geschätzt wird - und nicht unfair angegriffen, mit Abschiebung bedroht oder gezwungen wird, in Angst und Schweigen zu leben. Es ist der Unterschied zwischen dem Verkauf von Tamales von Tür zu Tür mit einem Gewinn von $5 am Ende der Woche und dem Besitz eines belebten Restaurants mit 12 Angestellten, das ein lebendiger Treffpunkt für eine ganze Nachbarschaft ist.

45 Millionen Amerikaner leben in der finanziellen Schattenseite.

Eine unverhältnismäßig große Anzahl von Minderheiten, Einwanderern und Haushalten mit niedrigem Einkommen haben keine Giro- oder Sparkonten oder Kreditauskünfte. Im Schatten zu leben bedeutet, dass man darum kämpfen muss, nur das Nötigste zu tun - eine Wohnung zu mieten, einen Job zu finden, eine Kreditkarte zu bekommen oder ein Unternehmen zu gründen.

Die richtige Gelegenheit zur richtigen Zeit verändert alles.

Mit ein wenig Kreativität und einem einzigartigen Ansatz können wir einen fairen Markt für alle schaffen. Seit 2007 haben wir Tausenden von Menschen mit geringem Einkommen geholfen, Hindernisse in Chancen umzuwandeln und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Unsere Werte prägen alles, was wir tun:

Wir treffen Menschen dort, wo sie sind, und nicht dort, wo sie unserer Meinung nach sein sollten
Wir bauen auf das, was Menschen haben, egal welche Form oder Größe
Wir Respekt die vielfältigen Gemeinschaften, denen wir dienen, und erkennen ihre verborgenen Stärken

Unsere Gründungsgeschichte handelt von Hoffnung

Das MAF befindet sich in San Franciscos pulsierendem Mission District, einem Viertel, das für seine Straßenfeste, bunten Wandmalereien und super Burritos bekannt ist. Hier leben Köche, Putzfrauen und Kleinunternehmer, die davon träumen, eines Tages ihre Kinder aufs College zu schicken oder ein eigenes Haus zu besitzen. Aber ohne Bankkonto oder Kredithistorie können alltägliche Dinge wie das Bezahlen von Rechnungen oder das Mieten einer Wohnung zu einer großen Herausforderung werden.

MAF wurde 2007 gegründet, als die Levi StraussFoundation und eine dynamische Gruppe von Gemeindeleitern zusammenkamen und sich eine andere Zukunft für die Bewohner der Mission vorstellten. Sie gründeten unsere Organisation mit einer Millionen-Dollar-Investition, die durch den Verkauf der letzten Levi-Strauss-Denimfabrik in San Francisco finanziert wurde. Mit ein wenig Kreativität hofften sie, dass jeder in der Gemeinde die Chance haben würde, seine Träume zu verwirklichen, einen Schritt nach dem anderen.

Aber es geht auch um Innovation

Schon früh befragten wir einkommensschwache Bewohner, um ihr Leben besser zu verstehen, und erfuhren, dass 44% aller Haushalte in den Mission Districts keine Kreditwürdigkeit hatten. Infolgedessen wandten sich viele Familien an Finanzdienstleister am Rande der Gesellschaft wie Zahltagskreditgeber, die mehr Standorte haben als McDonalds und Starbucks zusammen.


Als Alternative zu diesen Randdiensten wandten sich viele Bewohner der altehrwürdigen Tradition zu, zusammenzukommen, um sich gegenseitig Geld zu leihen und zu verleihen. In der mexikanischen Einwanderergemeinde als "Tandas" bekannt, half diese informelle Kreditvergabepraxis den Menschen, ihre unmittelbaren Bedürfnisse zu befriedigen. Aber es half ihnen nicht, eine Kredithistorie aufzubauen - ein wichtiger erster Schritt zu finanzieller Sicherheit und Wohlstand.


Auf dieser Idee aufbauend, startete MAF 2008 Lending Circles. Dieses erste soziale Kreditprogramm half den Menschen, ein Bankkonto zu eröffnen, räuberische Kreditgeber zu vermeiden und schnell einen Kredit aufzubauen. Das sprach sich in der ganzen Nachbarschaft herum, und die soziale Kreditvergabe wuchs weiter.

Und mit der richtigen Art von Technologie

Um unsere Ideen auf den Markt zu bringen, mussten wir Systeme aufbauen, mit denen wir zinslose Kredite bedienen und die Zahlungen der Kunden an Kreditbüros melden konnten - etwas, woran die meisten gemeinnützigen Organisationen nie denken würden. Aber wir gingen an diese Herausforderung heran wie an alle anderen. Zuerst haben wir uns vorgestellt, was sein könnte. Dann bauten wir es mit der Hilfe der klügsten und leidenschaftlichsten Köpfe. Jeden Tag arbeiten wir weiter an Innovationen und Verbesserungen - von der Erweiterung unserer Reichweite bis hin zur Optimierung der Registrierung. Wir legen Wert darauf, dass unsere Systeme besser funktionieren, damit sich unsere gemeinnützigen Partner auf das konzentrieren können, was sie am besten können: ihre Gemeinden zu unterstützen.

Wir sind in der Lage, Gemeinden überall zu helfen

2011 dehnten wir unsere Programme auf die gesamte Bay Area aus und nahmen an einer akademischen Evaluierung mit der San Francisco State University teil. Die Ergebnisse bewiesen, dass Lending Circles einen signifikanten Einfluss auf einkommensschwache Kreditnehmer hatte. Als sich das herumsprach, fragten gemeinnützige Organisationen im ganzen Land an, ob sie unsere Programme in ihren Gemeinden anbieten könnten. Und sobald die Systeme aufgebaut waren, begannen wir, mit gemeinnützigen Organisationen in den ganzen USA zusammenzuarbeiten, wobei wir in den ersten zwei Jahren schnell mit 20 Organisationen zusammenarbeiteten.

Denn mehr gemeinnützigen Organisationen zu helfen, bedeutet mehr Menschen zu helfen

Unsere Vision ist es, einen fairen Finanzmarktplatz für hart arbeitende Menschen zu schaffen. Denn wenn eine Person unsichtbar ist, feststeckt oder feststeckt, schmerzt das eine ganze Familie. Und wenn eine Familie leidet, leidet die ganze Gemeinschaft. Deshalb arbeiten wir daran, Lending Circles und andere Kreditprodukte landesweit verfügbar zu machen. Unsere Arbeit baut auf verborgenen Stärken auf: von Menschen, von gemeinnützigen Organisationen, von Gemeinschaften. Und wir bauen unser Netzwerk von gemeinnützigen Anbietern im ganzen Land weiter aus, um eine bessere Zukunft für die Millionen von Menschen zu schaffen, die im finanziellen Schatten leben.

MISSION ASSET FUND IST EINE 501C3-ORGANISATION

Copyright © 2020 Mission Asset Fund. Alle Rechte vorbehalten.

German